Über BoD

Das bahnbrechende Konzept hinter BoD wurde 1997 in der Libri-Gruppe entwickelt: die Buchveröffentlichung über Print-on-Demand ab Auflage 1 samt Vertrieb über den gesamten Buchhandel. Heute ist BoD europäischer Vorreiter und führender Spezialist im Bereich der digitalen Buchpublikation und im Self-Publishing. In acht Ländern aktiv haben wir mit der Produktion und dem weltweiten Vertrieb von Büchern im Print on Demand ab einem Exemplar sowie der Publikation von E-Books die verlegerische Freiheit für Autoren und Verlage erweitert. Das Ergebnis ist eine neue Dimension der Titelvielfalt im Buchmarkt für Leser.

Mit BoD veröffentlichen Autoren im Self-Publishing verlagsunabhängig über den gesamten Buchhandel und behalten die volle Freiheit über den Inhalt, die Gestaltung und den Preis ihrer Werke. Nach persönlichem Bedarf gibt BoD professionelle Hilfestellung und begleitet Autoren durch alle Phasen des Publizierens, von der Idee über die Umsetzung bis zur Vermarktung.

Verlagen eröffnet BoD im Digitaldruck ab Auflage 1 die Möglichkeit, ihre Titel risikolos zu veröffentlichen und jederzeit lieferbar zu halten. Neue Titel können sich so im Buchmarkt beweisen und vergriffene Titel mit Print on Demand für Leser wieder verfügbar gemacht werden.

  • BoD-Ueber-BoD-Infografik-Website
  • Alle von BoD hergestellten Bücher sind FSC®-zertifiziert (FSC-C105338).

    Das bedeutet, dass wir Papier verwenden, das aus mindestens 70% FSC-zertifiziertem oder zugelassenem Recyclingmaterial besteht und die restlichen maximalen 30% unseres Papiers den Anforderungen von Controlled Wood entspricht, die vom FSC Controlled Wood Standard vorgegeben werden.

    Die wichtigsten Ansprüche für dieses Holz sind die Vermeidung von:

    • illegal geerntetem Holz
    • Holz aus Gebieten, in denen gegen traditionelle und bürgerliche Grundrechte verstoßen wird
    • Holz aus Wäldern, deren besondere Schutzwerte durch die Waldbewirtschaftung gefährdet sind
    • Holz, das aus der Umwandlung von Naturwäldern in Plantagen oder in nicht-forstliche Nutzungsformen stammt
    • Holz aus Wäldern, die mit gentechnisch veränderten Baumarten bepflanzt sind

  • BoD ist stolz auf ihre ehrgeizigen, auf Klimawissenschaft fundierten Ziele, die zeigen, dass wir als Pionier und Technologieführer Engagement für die Umwelt zeigen und gleichzeitig immer bestrebt sind, die Bedürfnisse unserer Kunden und ihrer Konsumenten zu antizipieren. Wir bieten für das Publizieren von E-Books und Büchern und deren Herstellung umweltverträgliche und energieeffiziente Lösungen an. Den regenerativen Anteil an unserer Stromversorgung werden wir in Zukunft deutlich erhöhen. Unsere Lieferanten und Vertragspartner beziehen wir in diese Zielsetzung ein, um die absoluten Treibhausgasemissionen spätestens 2030 auf Null zu senken.

    Die Verbindung von umweltbewusstem und wirtschaftlichem Handeln ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Darunter verstehen wir einen schonenden Umgang mit den für die Herstellung wichtigen Ressourcen wie Holz, Wasser, Energie und Luft, den wir durch eine fortlaufende Optimierung ihrer Verwendung und ein nachhaltiges Wirtschaften erreichen. Für unseren Buchdruck benötigen wir hauptsächlich Papier, elektrische Energie und Farben. Es erhalten die Anlagen und Dienstleistungen den Vorzug, die effizient mit Energie und Rohstoffen umgehen. Die effektivste Möglichkeit zur Ressourcenschonung haben wir im effizienten Umgang mit Energie identifiziert und aus diesem Grund eine angemessene Energiepolitik verabschiedet.

    BoD verpflichtet sich mit dieser Energiepolitik die Energieverbräuche, insbesondere in der Produktion mit den dazugehörigen Nebenanlagen, sowie die damit verbundenen CO2-Emissionen, nachhaltig und unter Erfüllung rechtlicher und anderer Anforderungen fortlaufend zu reduzieren. Dies geschieht auf Basis der Energieziele, die von der Geschäftsleitung jährlich festgelegt werden. Wir versichern, für das Erreichen der gesteckten Ziele und unseres Energiemanagementsystems ausreichende Ressourcen und Informationen zur Verfügung zu stellen. Die Energieverbräuche werden gemessen, überwacht und vom Energieteam bewertet. Wir werden Prozesse und Tätigkeiten dauerhaft auf ihre Energieeffizienz hin überprüfen, bewerten, auslegen und fortlaufend verbessern. Energieeinsparmaßnahmen werden vom Energieteam, mit Unterstützung aller Mitarbeiter, geplant und realisiert. Die Ergebnisse der Energieeinsparmaßnahmen werden in regelmäßigen Abständen erfasst, analysiert und bewertet.

    Für die Verwirklichung der Energiepolitik ist das Mitwirken aller Mitarbeiter und Lieferanten unerlässlich. Deshalb werden die Mitarbeiter umfassend und regelmäßig über den Stand des Energieprogramms informiert, geschult und in die Verwirklichung eingebunden. Darüber hinaus stellen wir sicher, dass unseren Mitarbeitern relevante Informationen jederzeit zugänglich sind.

    Die Energiepolitik bezieht sich gleichermaßen auf alle Bereiche, Tätigkeiten und Verfahren im Unternehmen innerhalb des Anwendungsbereiches, um eine fortlaufende Verbesserung der energetischen Leistung und des EnMS sicherzustellen und wird allen Mitarbeitern und interessierten Parteien bei Anfrage bekannt gemacht.

myBoD-Anmeldung